Artikel mit Tag gewinnspiel

Chili-Gewinnspiel: die Auslosung

GewinnernummerVier Leute haben bei meinem Chili-Gewinnspiel mitgemacht, bei dem ich eine Habanero-Pflanze verlost habe.
Nun, random.org hat gesprochen, siehe Bild oben Links. Der Kommentar Nummer 3 hat gewonnen. Das ist der Kommentar von Martin. Herzlichen Glückwunsch!
An alle anderen die auch teilgenommen haben: macht einfach nächstes mal wieder mit. Vor allem Pflanzen könnte ich mir vorstellen des öfteren zu verlosen :).

Gewinnspiel: Eine Chilipflanze zu verschenken

Diese Chilipflanze könnt ihr gewinnenIn dem Blumenkasten an meinem Fenster grünt und gedeiht es. Doch mir schwant, dass zu wenig Platz ist für die acht Pflanzen. Ich möchte deshalb diese eine derzeit 13 cm hohe Pflanze in schärfeliebende Hände abgeben. Es handelt sich um eine vollkommen laus- und sonstwie schädlingsfreie Goronong (Gattung Habanero). Die Früchte werden schön leuchtend gelb, typisch knautschig und schmecken sehr süß und fruchtig. Davon spürt man etwa 3 Sekunden etwas, bevor der Hammer zuschlägt :). Nach ein paar Minuten ist aber das Ärgste überstanden.
Für frische Chilisaucen oder, wenn man sie spät hinzugibt, für Chili con Carne ein Gedicht, um eine leicht fruchtige Note hineinzubekommen.

Die Pflanze wird unter allen Kommentatoren verlost. Ich schicke Sie dann gut verpackt mit etwas Erde und Wasser als Päckchen dem glücklichen Gewinner. Damit ich euch nach eurer Adresse fragen kann, gebt bitte eine valide E-Mail-Adresse an. Der Gewinner wird in 10 Tagen, am Montag, den 19.07. ("Einsendeschluss": 15:59:59 Uhr) durch random.org ermittelt.Die Benutzernamen werden von oben nach unten durchnummeriert und eine Zahl zwischen 1 und der Anzahl der Kommentare gezogen. Durch mehrfache Kommentare erhöht sich die Gewinnchance nicht. Die Pflanze wird nur innerhalb Deutschlands verschickt, sonst würde sie den Transport nicht überleben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (sinnfrei, aber es schreibt doch jeder :P).

Die Pflanze muss man übrigens nicht in einem Blumenkasten oder andersgeartet außerhalb der Wohnung halten. Sie fühlt sich auch an einem sonnigen Plätzchen (gern auch mit direkter Sonne) in der Wohnung sehr wohl. Wenn das Wachstum stockt, in einen größeren Topf umtopfen oder leicht düngen (alle 3 Wochen). Bis zu 120 cm werden sie hoch, wenn man sie lässt :). Alle paar Tage reichlich gießen, sie darf zwischendrin ruhig die Blätter hängen lassen. Je mehr man sie stresst (erst, wenn sie Früchte trägt!), desto schärfer werden die Früchte.

Ich wünsche euch viel Glück :).

Seite 1 von 1, insgesamt 2 Einträge