Bunt gemischt: Programmierung, Blockchain, News, Problemlösungen

Welche Widgets habe ich auf meinem Homescreen?

HomescreenMittlerweile habe ich mein Handy nun 12 Tage. In dieser Zeit habe ich so einiges an Software über den Market installiert und auch genug Schund wieder runtergehauen.
Doch einige Programme haben sich nun als wirklich nützlich herauskristallisiert und die möchte ich mal mit kurzer Erklärung erwähnen.

Mit die ersten Programme, die es auf mein Handy schafften, sind Widgets für den Startbildschirm/Homescreen:


- Wifi Toggle Widget
- Brightness Toggle Widget, und
- Silent Toggle Widget
Mit nur einem Fingertippen lassen sich hiermit die wohl alltäglichsten Einstellungen ändern. Alle drei sind kostenlos und ohne Werbung. Sehen außerdem gut aus und funktionieren zuverlässig.

Damit ich unterwegs noch die Datendienste/3G abschalten kann, um Akku zu sparen, benötigte ich zudem noch das Programm APN Manager. Es bringt ein Widget für den Homescreen mit, mit dem man 3G mit einem Knopfdruck abschalten kann. Viele dieser Tools für Android sind sehr buggy (z.B. muss man bei manchen das Handy neustarten, damit man wieder Internet hat, oder die Internetverbindungseinstellungen sind plötzlich unwiderbringlich abhanden gekommen), aber dieses Widget ist bestbewertet, kostenlos, werbefrei und zudem hatte ich bisher keine Probleme damit.

Um einen guten Überblick über meine anstehenden Termine zu haben, installierte ich zudem das Widget Smooth Calendar. Kostenlos, werbefrei und sehr übersichtlich, zeigt es mir die nächsten drei anstehenden Termine an. Zudem lässt es sich bei Bedarf angenehm einfach konfigurieren. Es läuft bisher auch ohne Absturz.

Das SiMi Folder Widget half mir, Ordnung in einzelne App-Verknüpfungen zu bringen, indem ich sie in Ordner einkategorisieren konnte. So habe ich jetzt z.B. ein Widget Namens "Spiele" und einem Ordnersymbol auf dem Homescreen und mit einem Klick darauf öffnet sich eine horizontale Leiste, in der alle Spiele drin sind. Auch dieses Programm ist kostenlos und werbefrei.

Die letzten beiden Widgets, die ihren Weg auf meinen Homescreen fanden, sind Quick Battery, das mir sehr ansehnlich ein Batteriesymbol mit genauer prozentualer Akkufüllung anzeigt (der Balken in der Statusleiste oben ist mir zu ungenau und wir einfach mal plötzlich gelb oder rot ohne Vorwarnung) und Droid Stats. Letzteres zeigt mir an, wieviele Freiminuten, Frei-SMS und Frei-MB (für die Internetflat) ich noch habe. Beides ebenfalls wieder super zu konfigurieren, werbefrei und kostenlos. Was will man mehr.

Auf Programme, die keine Widgets sind, gehe ich beim nächsten Post ein.

2 Kommentare

Linear

  • *
    Daniel  
    Für Helligkeit, Akkufüllstand, Wifi, Vibration und 3G kann ich dir auch "extended Controls" empfehlen. Da kannst du dir das Widget selber bauen und sparst dadurch noch viel Platz auf dem Screen. Bei mir sind beispielsweise 4 Schalter auf der Fläche von 2 normalen Buttons untergekommen. Das kannst du dort frei wählen. Außerdem bietet es auch noch viele weitere Möglichkeiten.

    Grüße
    • *
      Sebi  
      Ah das kostet Geld, deswegen hab ich das noch nicht gesehen :-D. Ich gucks mir an, danke ;-).

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, Gravatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt