Programmierung, Blockchain, News, Problemlösungen, Finanzen, Meinungen

Meine neue Leidenschaft: der Lautsprecherbau

Cyburgs NeedlesSeit ein paar Wochen sitze ich hier mit Lautsprechern, die ich für eine Freundin gebaut habe. Sie hat sogar mit dran gebaut und ihr hat es auch Spaß gemacht. Die bekommt sie dann zu Weihnachten.
Was mich aber immer wieder fasziniert ist, wie gut sich die Lautsprecher schlagen. Gebaut wurde ein Paar Cyburgs Needles, wobei Cyburgs der Spitzname des Erfinders ist. Die darin von mir eingesetzten Lautsprecher, jeweils ein Peerless FR35/8, sind nur knapp 4 Finger breit und bringen für diese Größe erstaunlichen Bass rüber. Das allerdings nur durch die spezielle Bauform des Gehäuses. Immer, wenn ich Musik darüber höre, werde ich mir der planungstechnischen Meisterleistung Cyburgs' bewusst.
Solltet ihr mal neue Lautsprecher benötigen, Schönhörer sein (das heißt nicht extrem laut, kein Fan von überfettetem Bass und möglichst auch keine HipHop-Hörer), dann sind die Needles wirklich was für euch. Die können aber sogar laut genug, dass man sich nur noch schwer unterhalten kann - reicht aus! Und zu einem Paarpreis ab 40 € stechen die wirklich alles aus, was man an Brüllwürfeln so im Handel bekommen und hören kann. Man braucht nur einen Standplatz für die Lautsprechersäulen.
Meine nächsten Lautsprecher für mein Zimmer werden auch selbst gebaut. Meine uralten Lautsprecher von einer älteren Sony Kompaktstereoanlage von ~1985, die einfach nur matschig und lustlos klingen, werden durch Mission Possible ersetzt. Nach langem hin- und her habe ich mich dann auch für die Premiumversion der verbauten Weiche, welche hohe und tiefe Töne trennt, entschieden. Es soll an nichts gespart werden, was ich mir jahrelang anhören muss und möchte. Die Bauteile sind schon bestellt, jetzt braucht es nur noch das Holz, das ich nach dem Kaffeetrinken kaufen gehen werde. Als Finish werde ich die Lautsprecher mit starkem schwarzem Karton möchtegern-furnieren. Mir prickelt es schon richtig in den Fingern.

1 Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • *
    Ironischer Blog des Studenten Sebastian Flemig - Besuchermagnet 
    Wiedermal ein neues Hobby: Geocaching
    Was habe ich nicht alles schon an Hobbys angefangen, aber nicht ganz ernst weiterverfolgt: Lockpicking, Jogging (stattdessen jetzt Fitnessstudio), Züchten von Chilipflanzen, Lautsprecherbau... und sicher noch einiges mehr, über das ich gar nicht erst gebl ...

3 Kommentare

Linear

  • *
    Karl  
    klingt gut ;-)
    ich würde, sobald du fertig bist gern einmal auf eine Hörprobe vorbeikommen

    Viele Grüße
    Karl
    • *
      Sebi  
      Die Needles sind mittlerweile fertig, die stehen da auf dem Bild ja schon herum. Die kannst du ab Weihnachten anhören ;-).
      Mir selbst baue ich gerade ein paar Mission Possible (--> google), die kannst du dann bei mir hören.
  • *
    Karl  
    ich bin gespannt :-)

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, Gravatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt