Bunt gemischt: Programmierung, Blockchain, News, Problemlösungen

Wenn ihr einen 500 € Konsumgutschein bekämt...

... auch wenn das nie passieren wird, und ihr extra noch 200 € Eigenleistung erbringen müsstet. Was würdet ihr euch kaufen?

Ich möchte dies gern zur Blogparade machen. Schreibt doch mal in eurem Blog, was ihr euch für einen 500 € Konsumgutschein + 200 € Zuzahlung (oder mehr) kaufen würdet, wenn es sowas denn gäbe. Die Aktion endet am 01.01.2009. Auch wenn es sich (leider) eingebürgert hat, kann ich keine Preise verlosen, aber zumindest bekommt ihr ein paar hübsche Links, denn am Ende der Aktion werde ich eine Zusammenfassung schreiben und alle teilnehmenden Blogs nochmals in einem Beitrag verlinken.

Update: Hier gehts direkt zur Auswertung.
Da ich die Anschaffung schon seit langem plane, weil mich die Möhre mittlerweile unglaublich nervt, würde ich mir noch im Weihnachtsgeschäft (ja, ich wäre keiner derer, die mit dem Gutschein bis nach dem Weihnachtsgeschäft warten würden, weil da ja bekanntlich die Preise wieder nach unten gehen) einen neuen PC zusammenstellen. Für 700 € gäbe es da eine ordentliche Maschine, größtenteils gesponsort von der Bundesregierung. Die Langzeitwirkung für die Wirtschaft, die ich mir davon erhoffe? Ich habe einen Händler mit 700 € glücklich gemacht und kann wieder Absturz-, Bluescreen- und anderweitig nervfrei ins Internet und zum Beispiel Jobangebote wältzen (Hat jemand was, was ein Student nebenbei machen könnte? Das Kommentarfeld befindet sich unter dem Beitrag. Danke.) oder kleine Auftragsarbeiten für Bekannte erledigen, kann meinen gemieteten Server administrieren, in den ich monatlich Geld stecke, kann Bankgeschäfte wieder tätigen, ohne ständig befürchten zu müssen, dass er mittendrin abschmiert... Nur Boni für die Wirtschaft. Und wenn die anderen meinem Beispiel folgen, dürfte es doch bald in der Arbeitswelt wieder ganz rosig aussehen ;) (muss ich hier am Ende jetzt eigentlich [ironie]-Tags setzen oder reicht das Smilie aus?).

5 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • *
    Lordys Weblog 
    Blog-Parade: 500 Euro Konsumgutschein
    Sebastian Flemig fragt auf seinem Blog “Besuchermagnet” in seiner Blog-Parade “Wenn ihr einen 500 ? Konsumgutschein bekämt…” danach, was man sich mit dem Konsumgutschein, der in der letzten Zeit in den Medien behandelt ... ...
  • *
    AllBlogs.de 
    Blogparade: Konsumgutschein 500 Euro
    Auf besuchermag.net (Blogparade) wird aktuell die Frage gestellt, was wir uns für einen 500 Euro Konsumgutschein + 200 Euro Zuzahlung kaufen würden? Ich denke da die Zeit recht günstig ist, wären das bei mir Aktien (z.B. Trading-House.net) oder D... ...
  • *
    Ratgeber Gartengestaltung - Tipps für den Garten 
    500 Euro Konsumgutschein
    Wenn ihr einen 500 ? Konsumgutschein bekämt? ? und ihr extra noch 200 ? Eigenleistung erbringen müsstet. Was würdet ihr euch kaufen und wann würdet ihr es kaufen? Vor oder nach dem Weihnachtsgeschäft? Diese Frage stellt sich in der aktuell... ...
  • *
    www.allblogs.de 
    PingBack
    ...
  • *
    www.haus-bau-planung.de 
    PingBack
    ...

25 Kommentare

Linear

  • *
    Stephan Schmatz  
    Bitteschön, hier ist mein Beitrag: http://www.schmatz.cc/blog/?p=354
    • *
      Sebi  
      Danke für deinen Beitrag. Leider habe ich auf deinem Blog keine Möglichkeit zum Kommentieren gefunden (Anmeldung erforderlich, aber keine Anmeldemöglichkeit?).
      Würdest du dir den LCD-Fernseher sofort kaufen, oder würdest du bis nach Weihnachten warten und ihn dir dann (vermutlich) günstiger kaufen?
      • *
        Stephan Schmatz  
        Sorry, hab Deinen Kommentar erst jetzt gelesen. Ich hätte wohl geantwortet, dass ich bis nach Weihnachten warte...
  • *
    Klaus  
    Ich würde verreisen!
    • *
      Sebi  
      Verreisen kann man auf vielerlei Weise. Wohin würde es gehen und wann? Zu welchem Zweck verreisen? Als Urlaub zur Entspannung, zum Auswandern (da kommt man mit 700 € glaub ich nicht weit) oder geschäftlich?
  • *
    Sisyphos  
    Ich würde das Geld (500 + 200) an eine gemeinnützige Einrichtung spenden, die etwas Vernünftigeres daraus macht, als es in die Konsumtempel zu bringen. :-)

    Mal abgesehen davon, dass es ja nichts wird mit dem Gutschein - das würde auch nicht die beabsichtigte Wirkung erzielen. Ist aber ein Marketingerfolg - die Medien sind voll davon (und die Blogs ;-) )
    Schönen 2. Advent und fleissigen Einkauf!
    Sisyphos
    • *
      Sebi  
      Danke für deinen Beitrag. Würdest du das Geld dann innerhalb Deutschlands spenden oder an ein internationales Werk?
      Und wenn die Bundesregierung günstiges Marketing für sich macht, kann das eigentlich nur gut sein. Ich liebe "Was wäre wenn"-Spielchen :-).
      Ach ja und danke, dir auch einen schönen 2. Advent :-).
  • *
    Anonym  
    glücklichweise kommen keine konsumgutscheine. =)unverantwortlich, dem dummen bürger soviel steuergeld zu geben.
    • *
      Sebi  
      Menschen sind immer unberechenbar. Wer weiß, was so ein Gutschein auslösen würde. Ohne ihn rauszugeben, werden wir es nie erfahren. Aber man kann soooo herrlich darüber spekulieren :-). Da sind sich ja selbst die Wirtschaftsspitzen nicht ganz einig (aber ok, der Choral geht eher gen "Konsumgutscheine sind Müll").
  • *
    Sisyphos  
    @Sebi
    Ob nationales oder internationales Werk wäre mir im Grunde nicht wichtig. Momentan spende ich so wohl an nationale als auch an internationale.
    Wenn unsere Regierung meint, wir Deutsche könnten uns diese neuen Mrd. Schulden leisten, dann könnte ich meinen Teil ja auch in eine Art private Entwicklungshilfe umwidmen. :-)
    Gruß,
    Sisyphos
  • *
    Anonym  
    der konsum von billigartikeln aus der dritten welt ist auch entwicklungshilfe. sonst hätten die näherinnen in indien, bangladesch und vietnam gar nichts zu tun und würden noch elender leben. auch der massenkonsum hat was gutes für alle, wenn auch unterschiedlich stark.
  • *
    Spielkind  
    Was kaufen und dann wieder umtauschen, damit das Geld auf das Konto wandern kann!

    Später im Web etwas kaufen, was online billiger ist, als im Laden!
    • *
      Sebi  
      OK, ich gebe offen und ehrlich zu, ich lasse mich auch manchmal im Laden beraten, um dann im Web zu kaufen. Allerdings mit schlechtem Gewissen.
      Allerdings verstehe ich nicht, warum du etwas kaufen willst, um es dann umzutauschen. Vorausgesetzt der Konsumgutschein hätte eine lange Gültigkeitsdauer, so könntest du ihn einsetzen, wenn du wirklich etwas kaufen möchtest. Aber ok, dann bekommt man keine Zinsen darauf. Hm... keine für mich ansprechende Lösung, aber es gäbe bestimmt noch mehr Leute, die das versuchen würden.
      • *
        T.I.L.L.I.  
        der Gutschein müsste im Falle er kommt sofort eingelöst werden(wenige Tage/Wochen) und es muss etwas davon gekauft werden (Sparen geht nicht)
        • *
          Sebi  
          So wenig Zeit dafür hätte man auch nicht. Immerhin wird befürchtet, dass er das Weihnachtsgeschäft vermasseln könnte, also muss er mindestens einige Wochen bis ins neue Jahr hineinreichen.
          Dass direktes sparen nicht geht, ist mir schlüssig, aber wer würde etwas dagegen unternehmen, dass sich jemand etwas kauft und gleich wieder verkauft/umtauscht?
  • *
    Lee  
    Was kaufen und dann wieder umtauschen. :-D
  • *
    Horst  
    500 glühlampen kaufen, mir ins regal stellen und mich freuen, dass es sie bald nicht mehr gibt:D
    • *
      Sebi  
      Das Glühlampenverbot wäre glatt noch einen neuen Beitrag wert. Leonard Goldmann (www.leonard-goldmann.de) hat sich ja vor längerer Zeit auch schon mit diesem Schwachsinn beschäftigt.
  • *
    mr.gene  
    Ich werde hier noch nen Beitrag verlinken, ich muss mir nurnoch überlegen was ich kaufen würde, wenn ich einen Gutschein bekommen würde :-)

    Achso, nen Beitrag würd ich dann auch noch formulieren, sonst klappts mit dem Verlinken ja nicht :-D
    • *
      Sebi  
      Nur keine falsche Bescheidenheit. Immer zu ;-). Dein Identicon sieht übrigens krass aus :-D.
  • *
    mr.gene  
    Hi,
    habe nun meinen Wunschartikel gefunden und auch den Beitrag fertig ;-)

    Mein 500 Euro Konsumgutschein würde investiert werden in...
  • *
    mr.gene  
    http://geneslebenswerk.de/positives/500-euro-konsumgutschein/
  • *
    Gerhard Zirkel  
    Da mach ich doch gerne mit: http://www.feng-shui-blog.eu/2008/12/28/wenn-ihr-einen-500-e-konsumgutschein-bekaemt/

    Gerhard
    • *
      Sebi  
      Sehr interessante Ideen auf deinem Blog zu lesen :-). Definitiv ganz anders, als ich es mir vorgestellt hätte *g*.
      Mh... da fällt mir auf ich sollte mal nachsehen, wie man Serendipity Links klickbar machen lassen könnte.
  • *
    Sebi  
    Die Auswertung der Blogparade ist nun online. Ihr findet sie hier: http://www.besuchermag.net/archives/193-Auswertung-der-Konsumgutschein-Blogparade.html

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, Gravatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt