Bunt gemischt: Programmierung, Blockchain, News, Problemlösungen

Was wird aus diesem Blog

Dieses Blog ist nun ja schon von Weitem als sterbend zu erkennen. Beiträge von 2010 und 2011 auf einer Seite - und wir haben ja bereits Dezember.
Viele, die hierher kommen, interessieren sich vor allem für die Beiträge über ClickAndBuy und die zerbrochene Energiesparlampe.
Ursprünglich war dieser Blog ja mal dafür angedacht gewesen, über mein Leben als Student in selbst-ironischer Weise zu schreiben und mich ein wenig über das Weltgeschehen aufzuregen. Doch jetzt, wo ich ja schon länger kein Student mehr bin, finde ich weder die Zeit hier zu schreiben, noch hätte ich Lust darauf.

Ich trage mich deshalb mit dem Gedanken, das Blog zu löschen und die Domain zu verkaufen. Die existiert immerhin schon seit 3 Jahren und 7 Monaten und erhält extrem konstante 100 Besucher pro Tag, obwohl ich hier überhaupt nichts mehr mache. Wenn ich etwas schreibe, erscheint es trotzdem innerhalb von Minuten im Google Index und die Aktivität anderer Bots ist sehr hoch. Der Pagerank war mal 3, mittlerweile liegt er bei 1, aber naja, der hat als Indikator für gute Domains sowieso stark nachgelassen.

Was sagt ihr dazu? Soll dieses Blog hier einfach weiter verwaisen oder sollte man es endlich mal beenden? Ein Revival ist absolut unwahrscheinlich. Schreibt mal was dazu :-).

5 Kommentare

Linear

  • *
    Name  
    Also ich schaue schon oft noch ob du was blogst :-)
    Dass du jetzt kein Student mehr bist, bedeutet ja nicht, dass du gar keine Erfahrungen oder anderes erlebst. Wie wäre es mit Urlaubsberichten^^
    Ich würde mich echt freuen, wenn der Blog wieder etwas in Schwung käme - aber das alles ist ja deine Entscheidung ;-)
  • *
    langzeit-leser  
    der blog ist ja auch wie ein stück geschichte aus deinem leben, die nun online ist. deshalb würde ich sie online lassen. und wer weiss, vielleicht packt dich ja eines tages wieder mal das schreib fieber. es war auf jedenfall immer ein sehr lesenswerter blog in den letzten jahren :-)
  • *
    Beobachter  
    die aktivität zeigt doch deutlich ... tod, gestorben und nicht wieder zu beleben.
    ein klarer schlussstrich wäre wahrscheinlich am passendsten. Dateileichen zu pflegen ist doch irgendwie sinnfrei oder?
    • *
      Sebi  
      Ich sehe aber auch, dass dieses Blog, ohne es irgendwie zu bewerben oder sowas, problemlos über 2000 Unique Visitors pro Monat hat. Die Themen sind gefragt und werden bei Google gern (und weit oben) gefunden. Nahezu alle besprochenen Themen sind und bleiben aktuell und verfallen nicht. Von daher werde ich den Blog wohl doch erstmal einfach weiterlaufen lassen. Als Wissensfundus :-).

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, Gravatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt